Diesen Beitrag Drucken

Felix Naef aus dem Lager I und Abschieds Grüsse an alle

Adieu Pik Lenin
Adieu liebe Kolleginnen
Adieu liebe Blog LeserInnen

Vom 31. Juli auf den 1. August flacher Schlaf, durchzogen mit einer längeren, für mich noch nie erlebten Phase des Herzrasens. Trotzdem bin ich um 4′00 munter aufgestanden um ab 5′00 zum zweiten Höhenlager hoch zu steigen. Das Herzrasen sei ein Höhenphänomen, das viele hier auf 4′400 m über Meer erleben, hat mir  einer der Ärzte versichert. So hab ich mich zuversichtlich  mit meiner Seilschaft auf den Weg gemacht. Ehrgeizig wie ich bin, hab ich mich entschieden all mein Gepäck, das für Besteigung des Pik Lenin ab dem zweiten Höhenlager notwendig ist, selber hoch zutragen. Eine unvergessliche Besteigung im Team. Die wechselnden Ausblicke, die sich ändernden Perspektiven, der erwachende Tag, die wärmende Sonne, die schmeichelnden Wolken mit kühlenWindstössen, die sich verdünnernde Luft bleiben in lebhafter Erinnerung. Auf- und Abstieg hab ich mühelos geschafft, jede Minute genossen. Dann heute morgen der Entscheid nach speziellen Wirren die Expedition abzubrechen. Was wenn mein Herzklappenfehler trotz guter körperlicher und geistiger Verfassung ungewollte Komplikationen hervorbringt? Meiner Familie zu Hause hab ich versprochen nichts zu riskieren. Meiner neu gewonnen Familie hier am Berg möchte ich nicht zum Verhängnis werden.

Wunderbare Tage hab ich mit Euch erlebt. Ich danke Euch für die gewonnen Freundschaften und wünsche Euch viel Erfolg bei der Besteigung des Pik Lenin. Dem ganzen Leitungsteam danke ich herzlich  für Eure hervorragende Arbeit.

Kirgisien hält mehr Geheimnisse für mich bereit, als den Pik Lenin. Ich freue mich auf die neue Herausforderung.  

Felix Naef

Anmerkung Redaktion:

Felix Näf (ist nicht die Erkrankte Person) wird uns als Blog Schreiber Verlassen, seine Gesundheit ist ihm mehr wert als der Pik Lenin, Hut ab, das braucht Profil und wir werden Dich als Blog Schreiber sehr Vermissen Felix. Alles Gute und ich bin sicher dass Du einer der Intesivsten Website Besucher sein wirst bis Deine neu gewonnenen Freunde aus Kirgistan zurück kommen.

Liebe Grüsse, Webmaster swiss-exped

Comments are closed.