- swissexped | pik lenin high altitude expedition 2009 - http://pichler.ch/pl -

Andreas Rüegger aus dem Lager I

Posted By admin On 31. Juli 2009 @ 08:14 In Tagebücher Teilnehmer | Comments Disabled

Ins Lager I hinauf zu steigen war schon etwas anstrengend. Das Tempo glich zwar eher einem Sonntagsspaziergang, doch war ich schliesslich sehr froh, dass es nicht schneller ging. Oben auf 4420m angekommen brummte mein Schädel, ähnlich wie nach einer durchzechten Nacht. Ein feines Mittagessen, ein Schläfchen und dann schon wieder ein Nachtessen und dann noch eine gute Nacht liessen mich jedoch heute morgen meine Lebensgeister wieder spüren.

Hier im Lager ist das Leben gemütlich. Es lässt sich aushalten: Etwas lesen, Tee trinken, schlafen und an meine Liebsten denken.

Den heutigen Tag werden ich ein wenig mein Material sortieren und mir überlegen, was ich auf unseren morgigen Ausflug ins Lager II mitnehmen werde. Meine Nepali-Daunenjacke und sonstiges warmes Zeugs landet in einem Depot im Lager II. Der Aufstieg sieht schon etwas hart aus. Nach ein paar hundert Meter übe den Gletscher geht’s “pfiife grad” den Gletscher rauf. Die Spalten sehen zum Glück nicht allzu gefürchtig aus. Das grösste Problem neben der Höhe wird allerdings wohl die Hitze sein.

Ich bin gespannt, wie es weiter geht und wie ich die nächste harten Tage prestieren werde. Mir geht es gut und ich freue mich auf das Kommende….

Andreas Rüegger [1]


Article printed from swissexped | pik lenin high altitude expedition 2009: http://pichler.ch/pl

URL to article: http://pichler.ch/pl/?p=743

URLs in this post:

[1] Image: http://pichler.ch/pl/wp-content/photos/Andreas_Rueegger.jpg

Copyright © 2009 swissexped | pik lenin high altitude expedition 2009. All rights reserved.