- swissexped | pik lenin high altitude expedition 2009 - http://pichler.ch/pl -

….nun geht’s nach Hause

Posted By admin On 11. August 2009 @ 16:17 In Am Berg | Comments Disabled

Feldforschung am Pik Lenin heute abgeschlossen – nun geht’s nach Hause

Mit dem heutigen Forschungstag im Camp 1 geht die Pik Lenin Expedition langsam aber sicher ihrem Ende entgegen.

Die Probanden opferten sich heute zum letzten Mal und spendeten der Wissenschaft  ihr Blut. Ebenfalls endet mit dem heutigen Tag die Einnahme der Tabletten. Wer weiss, vielleicht wird dem einen oder der anderen dieses tägliche Ritual – nämlich das Einnehmen der Pillen – fehlen?!

Die Aufräum- und Packarbeiten schreiten voran und mit jedem Ding, welches wieder in die grossen Reisetaschen verschwindet, heisst es auch sich verabschieden. Verabschieden vom Berg  aber auch Erinnerungen einpacken, die alle sicherlich in grosser Menge nach Hause tragen werden.

Morgen Mittwoch wird der ganze Tross ins Basislager nach Ashik Tash absteigen. Ein Abstieg, der sicherlich lockerer von Statten gehen wird als der Aufstieg vor mehr als einer Woche. Kostete uns dieser doch so manche Kraft und Atemzug.

Bereits tags darauf werden wir dann nach Osh weiterreisen, die einen über Land und die anderen mit dem Flugzeug, um von dort dann am Freitag nach Bishkek zu gelangen. Es  verbleiben also noch in paar wenige Tage, in denen die Pik Lenin Expedition ihre Spuren in Kirgistan hinterlässt. Ganz sicher ist, dass wir diese Zeit noch zum Austausch der gemachten Erfahrungen und Erlebnisse gebrauchen werden.

Ein gemeinsames Nachtessen in einem feinen Restaurant in Bishkek soll uns vor unserem Heimflug in die Schweiz stärken, wo wir schliesslich am Sonntag Morgen um 0945Uhr in Zürich Kloten landen werden.

Matthias Gutmann


Article printed from swissexped | pik lenin high altitude expedition 2009: http://pichler.ch/pl

URL to article: http://pichler.ch/pl/?p=1140

Copyright © 2009 swissexped | pik lenin high altitude expedition 2009. All rights reserved.