Archive for the ‘Aktuelles Wetter’ Category

Diesen Beitrag Drucken

Aktueller Wetterbericht Pik Lenin

Montag, August 10th, 2009

Hallo zusammen!
Als erstes herzliche Gratulation zu den Gipfelerfolgen! Grosse Leistung!

Noch ein kurzer Bericht zum Wetter in den nächsten Tagen:

Der Wind bläst in den nächsten Tagen stark. Der Pik Lenin liegt am Südrand des Jets. In tieferern Lagen spürt man aber rasch viel weniger vom Wind.

Das Wetter ist im Allgemeinen sonnig. Am Dienstag ziehen voraussichtlich etwas meht Wolkenfelder vorüber. Am Nachmittag bilden sich jeweils Quellwolken. Das Risiko für Gewitter ist aber klein. Und grössere Niederschlagsmengen sind bis auf weiteres nicht in Sicht.

Viele Grüsse aus Bern, Mario

PS: Wie lange braucht ihr noch Prognosen?

Mario Rindlisbacher

Mario Rindlisbacher
logo_meteotest

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather

Diesen Beitrag Drucken

Aktueller Wetterbericht Pik Lenin

Sonntag, August 9th, 2009

Hallo Kari und Team!
Allgemeine Lage: Der Pik Lenin liegt in der nächsten Woche am Nordrand eines Hochs über Pakistan. Die Luft ist recht trocken, aber der Wind nimmt wieder zu.

Wetter: Bis und mit Freitag kann in der Region um den Pik Lenin von recht trockener Luft ausgegangen werden. Das Wetter präsentiert sich meistens sonnig. Dies vor allem jeweils am Vormittag. Am Nachmittag bilden sich jeweils Quellwolken. Voraussichtlich bringen diese aber keinen oder nur lokal Niederschlag. Ab Samstag schwächt sich das Hoch eventuell an seiner Nordseite etwas ab. Dies hätte zur Folge, dass die Atmosphäre etwas weniger stabil wäre und vermehrt zu Schauern oder Gewittern neigen würde.

Wind: Der Pik Lenin liegt relativ nahe am Jet. Der Wind nimmt in den nächsten Tagen weiter zu. Am Montag steigt die Windgeschwindigkeit auf dem Gipfel schon bis gegen 60 km/h. Von Dienstag bis Samstag muss auf dem Gipfel mit Windgeschwindigkeiten um 70 km/h gerechnet werden.
Kurzzeitig kann der Wind schwächer oder auch stärker sein.

Fazit: Das Wetter ist ziemlich gut, aber der Wind dürfte das Hauptproblem sein in den nächsten Tagen.

Viel Erfolg!

 Mario Rindlisbacher

Mario Rindlisbacher
logo_meteotest

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather

Diesen Beitrag Drucken

Aktueller Wetterbericht Pik Lenin

Samstag, August 8th, 2009

Hallo Kari und Team!
Zur allgemeinen Lage: Die Atmosphäre stabilisiert sich in den nächsten Tagen. In der Höhe fliesst wärmere Luft ein und die Neigung zu Schauern und Gewittern geht weiter zurück.

Wetter: Das Wetter in den nächsten Tagen (wahrscheinlich bis zum nächsten Wochenende) bleibt stabil. Es herrscht meistens sonniges Wetter. Am Nachmittag bilden sich jeweils Quellwolken. Am Samstag und Sonntag sind diese Quellwolken noch etwas grösser. Wahrscheinlich bleibt es aber weitgehend trocken. Ab Montag sind die Quellwolken kleiner und es scheint die meiste Zeit die Sonne.

Wind: Der Wind ist übers Wochenende noch schwach bis mässig. In der Folge nimmt er langsam etwas zu. In Zahlen: Am Sonntag weht der Wind auf Gipfelhöhe mit rund 40 km/h. In Böen auch stärker. Ab Montag nimmt der Wind zu. Dienstag und Mittwoch weht der Wind auf dem Gipfel mit bis zu 60 km/h. Gleichzeitig steigt die Temperatur aber etwas an. An diesem recht starken Wind ändert sich voraussichtlich bis Ende Woche nur wenig.

Viel Glück und Grüsse aus Bern!

 Mario Rindlisbacher

Mario Rindlisbacher
logo_meteotest

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather

Diesen Beitrag Drucken

Aktueller Wetterbericht Pik Lenin

Freitag, August 7th, 2009

Hallo zusammen!

An den Prognosen hat sich nicht viel geändert. Heute Freitag ist das Niederschlagsrisiko noch “am grössten”. Wahrscheinlich bleibt’s aber weitgehend trocken.

Ab Samstag überwiegt freundliches Wetter. Im Tagesverlauf sind jeweils Quellwolken zu erwarten. Es sollte trocken bleiben.
Ab Montag sind die Quellwolken wahrscheinlich kleiner oder weniger zahlreich. In der Höhe fliesst wärmere Luft von Westen heran, dadurch stabilisiert sich die Atmosphäre. Bis und mit Donnerstag sind aus heutiger Sicht keine grossen Wetteränderungen zu erwarten.

Wind:
In der Nacht auf Freitag frischt der West- bis Südwestwind etwas auf, bleibt aber eher schwach bis mässig. Am Samstag flaut er tagsüber eher ab, bevor die Windgeschwindigkeit am Nachmittag/Abend wieder zunimmt. In der Nacht auf Sonntag liegt die Windgeschwindigkeit bei rund 30-40 km/h. Erst während des Montags nimmt der Wind immer mehr zu. Dienstag und Mittwoch ist auf dem Gipfel mit rund 40-60 km/h zu rechnen. In den tieferen Lagen vestärkt sich der Wind voraussichtlich nur geringfügig.

Fazit:
Einem Gipfelsturm am Samstag, 8. August, steht eigentlich nichts im Wege. Das Wetter sollte gut sein, der Wind sollte auch keine grösseren Probleme bereiten. Erst beim Abstieg könnte es etwas mehr Wind haben.

Viel Erfolg!

Urs Graf, Meteotest Bern

Urs Graf
logo_meteotest

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather

Diesen Beitrag Drucken

Aktueller Wetterbericht Pik Lenin

Donnerstag, August 6th, 2009

Hallo Kari und Team!

Der Freitag ist häufig sonnig. Am Nachmittag sind einige Quellwolken zu erwarten. Wahrscheinlich bleibt es aber trocken.
Der Wind ist schwach bis mässig, auf dem Gipfel (7100 Meter) ist die Windgeschwindigkeit bei rund 10-30 km/h.

In der Nacht auf Samstag frischt der Wind leicht auf, bleibt aber mässig. Danach flaut er am Samstagvormittag wieder etwas ab. Beim Wetter gibt es keine grossen Änderungen. Es bleibt am Samstag häufig freundlich. Am Nachmittag ist mit einigen Quellwolken zu rechnen, es bleibt weitgehend trocken. Am Nachmittag/ Abend frischt jedoch der Wind wieder etwas mehr auf.
Auf dem Gipfel weht der West- bis Südwestwind mit 30-40 km/h.

Der Sonntag ist ähnlich. Tagsüber ist der Wind etwas schwächer als in der Nacht. Die Windgeschwindigkeit bleibt weiterhin um 20-40 km/h.

Ab Montag gelangt in der Höhe wärmere Luft zum Pamirgebirge. Dies bringt eine Stabilisierung der Atmosphäre mit sich. Das Wetter ist in den nächsten Tagen häufig sonnig mit einigen, eher kleinen Quellwolken am Nachmittag. Im Verlauf des Montags frischt der Wind auf. Ab Dienstag weht der West- bis Südwestwind auf dem Gipfel mit 40-60 km/h im Mittel.

Viel Erfolg!

Urs Graf, Meteotest Bern

Urs Graf
logo_meteotest

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather

Diesen Beitrag Drucken

Aktueller Wetterbericht Pik Lenin

Mittwoch, August 5th, 2009

Donnerstag und Freitag sind wahrscheinlich häufig sonnig. Mit der Sonneneinstrahlung bilden sich im Tagesverlauf einige Quellwolken. Das Niederschlagsrisiko ist aber bescheiden. Es ist höchstens mit lokalen Schauern zu rechnen.

Auch in den nächsten Tagen sind keine grossen Änderungen zu erwarten.
Wahrscheinlich bleibt es meist freundlich bis Anfangs nächster Woche. Das Meteogramm deutet auf Tagesgangwetter hin.

Zum Wind:
Am Donnerstag und Freitag
ist nur wenig Wind zu erwarten. Auf dem Gipfel weht meist Südwestwind mit rund 10-40 km/h.
Der Jetstream nähert sich am Samstag dem Pik Lenin. Der Wind frischt aber vor allem in grosser Höhe auf. Im Gipfelbereich scheint der Wind nicht ganz so stark zuzunehmen. Am Vormittag ist er noch mässig, am Nachmittag und Abend sind im Mittel rund 40-50 km/h zu erwarten. Am Sonntag und Montag bleibt der West- bis Südwestwind auf ähnlichem Niveau, d.h. er variiert um etwa 40 km/h. GFS deutet an, dass der Wind jeweils am Abend und in der Nacht stärker ist als tagsüber. Ab Dienstag wird der Wind stärker.

Fazit: Für einen Gipfelversuch am 9. August ist nicht mit Schlechtwetter zu rechnen (abgesehen von Quellwolken). Mehr Probleme dürfte der Wind bereiten. Dieser frischt in der Nacht vom 8. auf den 9. auf. Er wird auf dem Gipfel jedoch nicht sonderlich stark.

Urs Graf, Meteotest Bern

Urs Graf
logo_meteotest

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather

Diesen Beitrag Drucken

Aktueller Wetterbericht Pik Lenin

Dienstag, August 4th, 2009

Liebes Pik Lenin Team!

In der Höhe erreicht am Mittwoch kühlere Luft die Region. In den unteren Luftschichten bleibt die Temperatur auf ähnlichem Niveau. Das bringt eine gewisse Destabilisierung der Atmosphäre mit sich. Wahrscheinlich sind die Quellwolken etwas zahlreicher bzw. etwas grösser.

Niederschläge sind nur vereinzelt (lokal) zu erwarten. Es bleibt meist trocken.
Ähnliches Wetter ist auch in den darauf folgenden Tagen zu erwarten (Donnerstag bis Sonntag). Auch hier bilden sich im Tagesverlauf Quellwolken, welche aber nur zu lokalen Schneeschauern führen sollten. Montag und Dienstag scheinen ebenfalls keine grosse Wetteränderung zu bringen.

Wind:
Der Wind flaut von heute Mittwoch auf Donnerstag ab. Am Donnerstag und Freitag ist auf dem Gipfel mit einer Windgeschwindigkeit von 20 bis max. 40 km/h zu rechnen.
In der Höhe nähert sich der Jetstream. Die Windgeschwindigkeit nimmt daher in grosser Höhe wieder zu. Im Gipfelbereich verändert sich der Wind allerdings nicht stark. Wahrscheinlich nimmt er nur geringfügig zu. Mit den aktuellen Modellunterlagen ist mit einer Windgeschwindigkeit von rund 20 bis max.
50 km/h zu rechnen. Gegenüber den älteren Modelldaten scheint nun der Wind etwas schwächer zu sein als vor ein paar Tagen noch prognostiziert (siehe dazu die Ensemble Rechnungen von 400hPa (7500m) und 350hPa (8500m)). Am Montag frischt der Wind langsam wieder auf. Ab Dienstag ist auch auf dem Gipfel mit stärkerem Wind zu rechnen.

Urs Graf, Meteotest Bern

Urs Graf
logo_meteotest

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather

Diesen Beitrag Drucken

Aktueller Wetterbericht Pik Lenin

Montag, August 3rd, 2009

Hallo zusammen!

Der Pik Lenin liegt weiterhin im Einflussbereich vom starken Höhenwind.
Am Dienstag und Mittwoch weht der Westwind auf dem Gipfel (7500 Meter) mit 60-80 km/h (Böen können lokal stärker sein).

Der Dienstag ist vorwiegend sonnig. Vorübergehend erreicht in der Höhe etwas wärmere Luft den Pamir.

Am Mittwoch bilden sich vermutlich wieder etwas mehr Quellwolken.
Wahrscheinlich bleibt es aber meist trocken.

Donnerstag und Freitag bringen sonniges Wetter. Am Nachmittag bilden sich jeweils Quellwolken. Lokale Schauer sind möglich.
Der Westwind bläst mit 30-50 km/h auf dem Gipfel.

Aussichten ab Samstag: Wahrscheinlich bleibt das Wetter oft sonnig und trocken. Der Wind bleibt ebenfalls in ähnlichem Rahmen (30-50 km/h), könnte sich jedoch ab Montag wieder verstärken.

Urs Graf, Meteotest Bern

Urs Graf
logo_meteotest

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather

Diesen Beitrag Drucken

Aktueller Wetterbericht Pik Lenin

Sonntag, August 2nd, 2009

Allgemeine Lage
Der Pamir liegt unter einem Band kräftiger Westwinde.

Vorhersage für Montag, 03. August 2009
Die Modelldaten deuten an, dass der Wind auf dem Gipfel mit durchschnittlich 50 km/h weht.
Tendenziell geht die Windgeschwindigkeit in den kommenden Tagen zurück.
Sonniges Wetter überwiegt.
Das Aufheizen des Pamirs führt zum Tagesgang mit Quellwolken.
Am Montagnachmittag sind Schneeschauer möglich.

Aussichten bis Donnerstag, 06. August 2009
Abgesehen von einigen Quellwolken herrscht sonniges Wetter.
Am Dienstag sind nur wenige Quellwolken zu erwarten.
Mittwoch und Donnerstag warten mit mehr Konvektion auf.
Einige Schneeschauer sind am späteren Nachmittag und Abend wahrscheinlich.

Ralph Rickli

Ralph Rickli
logo_meteotest

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather

Diesen Beitrag Drucken

Aktueller Wetterbericht Pik Lenin

Samstag, August 1st, 2009

Allgemeine Lage
Der Pamir liegt direkt unter der Achse des Subtropenstrahlstroms.

Vorhersage für Sonntag, 02. August 2009
Die Wolkenfelder vom Samstag verziehen sich.
Sonniges Wetter dominiert.
Der Westwind frischt auf.
In 6000 m Höhe werden durchschnittlich 30 km/h erwartet.

Aussichten bis Mittwoch, 05. August2009
Abgesehen von einigen Quellwolken herrscht sonniges Wetter.
Die Windgeschwindigkeit variiert nur unwesentlich.
Am Mittwochnachmittag fliesst in der Höhe kältere Luft heran, was die Entwicklung von Quellwolken begünstigt.

Ralph Rickli

Ralph Rickli
logo_meteotest

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather

Diesen Beitrag Drucken

Aktueller Wetterbericht Pik Lenin

Freitag, Juli 31st, 2009

Allgemeine Lage
der Subtropenstrahlstrom nimmt Kurs auf den Pamir.
Der Pik Lenin kommt direkt unter die Achse des Jets zu liegen.

Vorhersage für Samstag, 01. August 2009
Starkwind ist hier im Sommer oft ein Garant für trockenes und sonniges
Wetter.
Lokale Thermik kann am Nachmittag zu aufgelockerte Quellbewölkung führen.
Niederschläge sind keine zu erwarten.
Die Wolken zerfallen am Abend wieder.

Aussichten bis Mitttwoch, 05. August 2009
Das Wochenende und die erste Hälfte der kommenden Woche sind sonnig und
windig.
Der Strahlstrom führt warme und trockene Luft heran, welche die
Entwicklung hochreichender Quellwolken verhindert.
Erst ab Donnerstag nimmt die Labilität wieder zu.
Dann sind die Quellwolken ausreichend mächtig, um Schauer auszulösen.

Ralph Rickli

Ralph Rickli
logo_meteotest

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather

Diesen Beitrag Drucken

Aktueller Wetterbericht Pik Lenin

Donnerstag, Juli 30th, 2009

Allgemeine Lage
Der Pamir verbleibt in einer mässige Westströmung.

Vorhersage für Freitag, 31. Juli 2009
Sonniges und trockenes Wetter dominiert.
Am Nachmittag sind einzelne Quellwolken möglich.
Diese zerfallen am Abend wieder.
Auf dem Gipfel beträgt die Windgeschwindigkeit 25 bis 40 km/h.

Aussichten bis Dienstag, 05. August2009
Sonniges und trockenes Wetter überwiegt.
Am Samstagnachmittag frischt der Höhenwind auf.
Seine maximale Stärke auf Gipfelniveau beträgt am Sonntag und Dienstag 50 km/h.

Ralph Rickli

Ralph Rickli
logo_meteotest

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather

Diesen Beitrag Drucken

Aktueller Wetterbericht Pik Lenin

Mittwoch, Juli 29th, 2009

Hallo zusammen!

Windprognose:
Der Subtropen-Jet zieht sich zur Zeit vom Kaspischen Meer über
Tadschikistan nach China. Er schwächt sich im Verlauf vom Mittwoch ab.
Am Donnerstag und Freitag liegt der Jetstream zwar weiterhin über
Tadschikistan, allerdings ist er vorübergehend schwach (Mittelwind um
30 km/h auf Gipfelhöhe). Ab Samstag (1. August) gewinnt der Suptropen-
Jet wieder an Stärke.

Wettervorhersage:
Am Mittwoch ist die Luft vorübergehend etwas feuchter. Es hat vermehrt
Wolken und Schneefall ist wahrscheinlich. Donnerstag und Freitag ist
die Luft trockener (gleichzeitig mit Windminima). Tagesgangwetter
dominiert, das heisst freundliches Wetter am Vormittag und Quellwolken
am Nachmittag. Am Samstag (01.08) und Sonntag (02.08) nimmt nicht nur
der Wind zu, sondern ist die Luft wieder feuchter: Quellwolken und
einzelne Schauer sind wahrscheinlich.

Philippe Gyarmati
Viele Grüsse aus Bern,
Philippe Gyarmati

logo_meteotest

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather

Diesen Beitrag Drucken

Aktueller Wetterbericht Pik Lenin

Montag, Juli 27th, 2009

Hallo zusammen!

Der Subtropenjet kommt über dem Pamir zu liegen. Von Montag bis Mittwoch weht auf dem Gipfel stürmischer Wind. Am stärksten scheint der Wind auch in tieferen Lagen am Dienstagabend zu sein. Am Donnerstag und Freitag ist der Wind deutlich schwächer. Am kommenden Wochenende frischt er wieder stark auf (vergleiche mit den Ensembles).

Eine Welle im Druckfeld sorgt für etwas feuchtere Luft von Dienstag auf Mittwoch. Es hat mehr Wolken und Schneefall ist wahrscheinlich. Ein ähnlicher Ablauf gibt es von Samstag auf Sonntag (das ist noch etwas unsicher). Sonst ist das Wetter freundlich. Tagesgang dominiert, das bedeutet einen freundlichen Vormittag und Quellbewölkung am Nachmittag.

Jürg Kurmann

Jürg Kurmann
logo_meteotest

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather

Diesen Beitrag Drucken

Aktueller Wetterbericht Pik Lenin

Sonntag, Juli 26th, 2009

Hallo zusammen!

Die neusten Läufe der Wettermodelle bestätigen die älteren
Wetterprognosen. Der Subtropenjet zieht südwärts und kommt über dem
Pamir zu liegen.

Die Windgeschwindigkeit nimmt heute Abend stark zu. Von Montag bis
Donnerstag ist es auf dem Gipfel stürmisch. Im Basislager ist der Wind
etwas schwächer. Am Freitag schwächt sich der Wind für ein paar Tage ab.
Die Ensembles zeigen jedoch, dass er sich höchstwahrscheinlich ab
nächstem Wochenende wieder verstärkt.

Morgen Montag ist das Wetter freundlich. Eine kleine Welle in der Höhe
führt am Dienstag zu Wolken, wahrscheinlich auch zu Schneefall. Es kühlt
ab.

Am Mittwoch bessert das Wetter. Die darauf folgenden Tage scheinen
wieder freundlich zu sein.

Jürg Kurmann

Jürg Kurmann
logo_meteotest

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather

Diesen Beitrag Drucken

Aktueller Wetterbericht Pik Lenin

Mittwoch, Juli 22nd, 2009

Hallo zusammen!

Morgen Donnerstag gelangt mehr Feuchte um Pik Lenin. Die Quellwolken werden grösser als an den Tagen davor. Ab frühem Nachmittag ist mit etwas Schneefall zu rechnen. Der Wind ist schwach.

Freitag und Samstag sind etwas sonniger. Es bilden sich im Tagesverlauf erneut Quellwolken, jedoch wieder etwas kleinere und weniger als am Donnerstag. Trotzdem sind am Nachmittag wenige Schauer möglich. Am Freitag nach wie vor schwacher Wind, am Samstag aufkommender West- bis Südwestwind mit 30-60 km/h.

Sonntag und Montag sind voraussichtlich teils sonnig, teils bewölkt. Der
West- bis Südwestwind bleibt erhalten. Auf dem Gipfel weht er mit rund 40-60 km/h. Im Tagesverlauf sind wenige, eher lokale Schauer möglich.

Ab Dienstag wahrscheinlich wieder mehr Wind und mehr Feuchte. Dies ist aber noch unsicher.

Urs Graf, Meteotest Bern

Urs Graf
logo_meteotest

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather

Diesen Beitrag Drucken

Aktueller Wetterbericht Pik Lenin

Montag, Juli 20th, 2009

Allgemeine Lage
Der Pik Lenin liegt unter einer ausgeprägten Westströmung.

Vorhersage für Montag, 20. Juli 2009
Die Luft ist trocken. Sonniges Wetter dominiert.
Auf dem Gipfel weht der Wind aus WSW. Die Geschwindigkeit beträgt 20 bis 30 km/h.

Aussichten bis Donnerstag, 23. Juli 2009
Der Dienstag ist sonnig. Lokale Thermik bringt einige Quellwolken.
Der Westwind bleibt und auch die Windgeschwindigkeit ist ähnlich wie am Montag.
Am Mttwoch stellt sich hochreichende Thermik ein. Die Quellwolken sind grösser als am Vortag.
Es ist möglich, dass am Nachmittag und Abend Schneeschauer auftreten.
Gleiches gilt für Donnerstag.
Der Wind weht aus Sektor West und bleibt schwach.

Ralph Rickli

Fair winds
Ralph Rickli

logo_meteotest

 

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather

Diesen Beitrag Drucken

Aktueller Wetterbericht Pik Lenin

Freitag, Juli 17th, 2009

Hallo zusammen!

Samstag und Sonntag sind weiterhin recht sonnig mit Quellwolken am Nachmittag. Lokale Schauer sind am Nachmittag/gegen Abend nicht ganz ausgeschlossen. Der wind ist noch mässig bis stark, im Gipfelbereich bläst er mit rund 20-50 km/h.

Die Feuchtigkeit nimmt ab Montag jeden Tag etwas zu. Für Montag und wahrscheinlich auch für den Dienstag heisst dies vermehrt Quellwolken und leicht steigendes Schauerrisiko.

Es gibt voraussichtlich Tagesgangwetter mit lokalen Schneeschauern. Die Windgeschwindigkeit auf dem Gipfel lässt leicht nach (der Jetstream bewegt sich unter Abschwächung leicht nach Süden): 20-40 km/h.

Am Mittwoch und Donnerstag verstärkt sich der Tagesgang etwas. Es muss voraussichtlich mit einem etwas höheren Schauerrisiko am Nachmittag gerechnet werden. Wind im Gipfelbereich weiterhin bei rund 20-40 km/h.

Urs Graf, Meteotest Bern

Urs Graf
logo_meteotest

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather

Diesen Beitrag Drucken

Wetterbericht von Meteotest für die Pik Lenin Expedition

Donnerstag, Juli 16th, 2009

Hallo Kari und Team
Gegenüber gestern hat der Wetterbericht kaum geändert. Der Wind bleibt bis am Wochenende stark im Gipfelbereich. Grund: Der Jetstream liegt genau über der Region. Die Windgeschwindigkeit nimmt langsam ab, bleibt aber noch stark.

Morgen Freitag: 60-80 km/h
Samstag: 40-60 km/h
Sonntag: 30-50 km/h.

Das Wetter ist oft sonnig. Im Tagesverlauf bilden sich jeweils einige Quellwolken, welche aber keinen oder nur ganz lokal Niederschlag bilden. Daran ändert sich bis und mit Sonntag nicht viel.

Ab Montag schwächt sich der Wind nochmals leicht ab. Dafür nimmt aber die Feuchte zu. Wahrscheinlich ab Montag mehr Wolken und erhöhtes Niederschlagsrisiko.

Urs Graf, Meteotest Bern

Urs Graf
logo_meteotest

 

 

Aktuelle Wettersituation und Karten finden Sie hier bei Expedition Weather